Ursula Steffl. Mein Weg.


Sportliche Betätigung gehörte seit jeher zu meiner Person dazu.
Lange Zeit war ich auf der Suche .. fuhr Mountainbike-Rennen, lief Marathon, machte verschiedenste Aerobic-Arten,…..

Dann kam die Zeit für fundiertes Wissen – ich startete Ausbildungen in Bereichen der Körperarbeit.

 

Doch ich spürte, dass auf meiner Suche noch ein wichtiger Puzzleteil fehlte. Dieses nicht erklärbare ETWAS fand ich rein zufällig bei einer Schnupperstunde in einer Qi Gong Einheit.

Hier machte ich die erste Erfahrung, dass es außerhalb des sichtbaren Körpertrainings sehr wohl noch Ebenen gibt, die der menschliche Verstand beim ersten Hinsehen nicht begreifen und verstehen kann.

 

2006 begann ich mich intensiv mit Qi Gong.und Tai Chi
Mein gesamtes Training wurde plötzlich runder, harmonischer– ich begann meine Trainingseinheiten anders aufzubauen und meine Teilnehmer/innen waren begeistert!
Der Weg in Richtung achtsames Persönlichkeitstraining – in Richtung Gesundheitsbegleitung hatte begonnen.

 

 

Mein Ausbildungsweg:

  • alles begann mit div. Vereinsausbildungen bei örtlichen Sportvereinen
  • Ausbildung zur Dipl. Gesundheitsbegleiterin
  • Pilates Professional Trainerin
  • Akkupunktmassageausbildung nach Penzel
  • Ausbidlung zur Integrativ/therapeutischen Qi Gong Lehrerin (lt. Ausbildungsstandards des IQTÖ)
  • Ausbildung zur Trainerin der achtsamkeitsorientierten Persönlichkeitsarbeit
  • Tai Chi Übungsleiterin
  • Laufende Weiterbildungen  von Tai Chi, Qi Gong, Pilates und Faszientraining

Jedes Lebewesen trägt einen Traum in Sich!

Ich begleite Dich ein stück deines weges, damit du deinen traum finden kannst!